KUNDENSTIMMEN VON UNTERNEHMEN

Meinungen – Stimmungen – Tatsachen:

Referenz für die bAV Innovationspartner GmbH von der Hemmann Orthopädie-Technik GmbH:

Die bAV Innovationspartner GmbH hat die Beratung und Betreuung unserer betrieblichen Altersversorgung (bAV) in 2015 übernommen.
Wir können der bAV Innovationspartner GmbH gerne bescheinigen, dass wir mit den erbrachten Leistungen, sei es auf den Sensibilisierungsveranstaltungen für die Mitarbeiter, bei den Mitarbeiterberatungen oder in der Betreuung, vollumfänglich zufrieden sind.

Im Vergleich zur vorhergehenden Beratung und Betreuung haben wir einen gewaltigen Qualitätssprung erlebt, den wir so nicht erwartet haben. Das stellten wir in der direkten Zusammenarbeit, aber insbesondere durch die durchweg positiven Mitarbeiter-Feedbacks fest. Ein Mitarbeiter sagte z.B.: ‚In der Einzelberatung konnte mir der Berater der bAV Innovationspartner GmbH die betriebliche Altersvorsorge nachvollziehbar erläutern und alle meine Fragen beantworten. Auf Grundlage der erhaltenen Informationen war ich in der Lage, eine eigenverantwortliche Entscheidung zu treffen. Der Berater hatte ein sehr sympathisches Auftreten und ich hatte den Eindruck, dass er mir nicht unbedingt etwas verkaufen, sondern mich vor allem richtig beraten will.‘

Wir als Hemmann Orthopädie-Technik GmbH wussten nicht, was uns erwartet, als wir die bAV Innovationspartner GmbH beauftragt haben. Schließlich haben wir mit der bAV normal nichts zu tun und wirklich Leistungen vergleichen konnten wir mangels Erfahrungen bisher auch nicht.

Wir empfehlen die bAV Innovationspartner GmbH Unternehmen, welche
1. für ihre betriebliche Altersversorgung einen kundenorientierten Partner suchen, der die Bedürfnisse von Unternehmen und Mitarbeitern gleichermaßen berücksichtigt und/oder welche
2. einen zuverlässigen, professionellen und lösungsorientierten Partner wünschen, durch dessen Kommunikationsfähigkeit die Mitarbeiter das Angebot des Unternehmens in der bAV auch zu schätzen wissen.

 

Klaus Hemmann

Geschäftsführer, Hemmann Orthopädie-Technik GmbH

Hohe Mitarbeiterakzeptanz durch hohen Standard sowie hohe Transparenz und Qualität in der Beratung der bAV Innovationspartner:

Der Klinikverbund Südwest wurde bei der Umsetzung der betrieblichen Altersversorgung bisher von einer Versicherungs- vertretung betreut, mit deren Leistung man im Allgemeinen nicht wirklich zufrieden war. Aber man war der Ansicht, dass die Arbeits- und Vorgehensweise der Versicherungsvertreter wohl dem Standard dieser Branche entsprechen würde.

Diese Ansicht wurde widerlegt, als die bAV Innovationspartner GmbH als neuer Dienstleister mit der Umsetzung der bAV betraut wurde. Die in den bAV-Prozess involvierten Mitarbeiter des Klinikverbundes Südwest konnten dadurch erfahren, welch hoher Standard, welche hohe Transparenz und Offenheit, Qualität in Unterlagen, Prozessen, in der Beratung der Arbeitnehmer und der daraus resultierenden hohen Mitarbeiterakzeptanz möglich ist. Als Branchenfremder weiß man immer erst dann, welche Leistung tatsächlich erwartet werden kann, wenn man etwas anderes kennengelernt hat und schließlich vergleichend bewerten kann. Die bAV Innovationspartner GmbH kann uns zudem zur gesamten Produktvielfalt des Marktes beraten. Denn bisher wurden wir nur über die Produkte einer einzigen Versicherungsgesellschaft informiert. Die neuen Informationen versetzen uns jetzt grundsätzlich in die Lage, unseren Mitarbeitern ein breiteres Leistungsspektrum anzubieten.

Roland Ott

Geschäftsbereichsleiter Personal, Klinikverbund Südwest GmbH Sindelfingen

Förderung der Eigenverantwortung der Mitarbeiter; Haftungsentlastung und Sicherheit durch langjährige Erfahrung und Kompetenz:

Durch die Beratung von Herrn Küstner konnten wir in unserem Unternehmen eine betriebliche Versorgung mit einer erstaunlichen Teilnehmerquote von 70 % einführen, bei der die Eigenvorsorge unserer Mitarbeiter durch einen Unternehmenszuschuss intelligent und höchst motivierend unterstützt wird. Die Einführung ging bundesweit in allen Standorten schnell und reibungslos von statten. Hierbei wurden alle notwendigen Formalitäten für uns erledigt und peinlichst genau darauf geachtet, dass nichts fehlt, aus denen uns ein Haftungsrisiko heraus hätte erwachsen können. Bei aufkommenden Unklarheiten auf den Gehaltsabrechnungen war das Knowhow von Herrn Küstner eine wertvolle Unterstützung, um eine rasche Klärung herbeizuführen. Die Verwaltung der betrieblichen Versorgung ist für uns aufgrund der guten Vorbereitung und Unterstützung ein Leichtes. In der laufenden Betreuung werden alle Formalitäten zügig und zuverlässig erledigt, so dass der zeitliche Aufwand unserer Mitarbeiter, die intern für das Thema verantwortlich sind, auf ein Minimum reduziert ist. Herr Küstner vermittelt nicht nur das Gefühl der Sicherheit, er überzeugt durch seine langjährige Erfahrung und Fähigkeit, sich auf die Belange des Unternehmens und der Belegschaft voll und ganz fachgerecht, einzulassen.

Roland Wester

Geschäftsführer, Uretek Deutschland GmbH

Fachkräftesicherung & erhöhte Mitarbeitermotivation durch unser innovatives bAV-Konzept:

Durch das innovative betriebliche Altersvorsorgekonzept von Herrn Küstner beteiligen wir unsere Arbeitnehmer jedes Jahr am Unternehmenserfolg des jeweiligen Vorjahres, soweit das Ergebnis den vereinbarten Vorgaben entsprach. Durch dieses System identifizieren sich unsere Arbeitnehmer intensiver mit unserem Unternehmen. Vor allem wird durch den variablen und jedes Jahr erneut festzulegenden Bonus der Belohnungseffekt immer wieder wahrgenommen.
Mit unserer bAV werden wir unserem sozialen Anspruch und der Verantwortung unseren Mitarbeitern gegenüber gerecht. Die Anerkenntnis unserer Unterstützung wird insbesondere an einer Mitarbeiterbeteiligungsquote im Bereich der Entgeltumwandlung i.H.v. ca. 70 % deutlich. Sogar unsere kritischsten Mitarbeiter ließen sich mittels der äußerst kompetenten und verständlichen Beratungsgespräche überzeugen.

Gerd Müller

Geschäftsführer, Bauunternehmen Gerd Müller GmbH

Klare, verständliche und eingängliche Darstellung für jeden Mitarbeiter:

Die Einführung der betrieblichen Versorgung in unserem Unternehmen im Jahr 2006 verlief sehr professionell. Unsere Mitarbeiter waren mit den Informationsgesprächen sehr zufrieden. Ihnen wurden die Vor- und Nachteile unseres bAV-Konzeptes ausführlich, klar und eingänglich – auch im Vergleich zu anderen Handlungsalternativen – erläutert.
In der laufenden Betreuung haben wir mit Herrn Küstner seit Jahren einen zuverlässigen Ansprechpartner, der sich bei neu eingestellten und ausgeschiedenen Mitarbeitern um alle notwendigen Formalitäten kümmert. Herr Küstner vertritt in den anfallenden Aufgaben voll umfänglich die Interessen unseres Unternehmens.

Karola Maurer

Personalleiterin, WEPTECH elektronik GmbH

Professioneller, zukunftsorientierter, zeitsparender Service und hervorragende Betreuung:

Die bAV unserer Mitarbeiter wurde im Jahr 2009 schnell und zügig eingeführt. Jene Mitarbeiter, welche außerhalb des Unternehmens arbeiten und deshalb ein Beratungsgespräch vor Ort nicht in Anspruch nehmen konnten, bekamen die Möglichkeit, sich im Rahmen des professionellen Service einer Onlinekonferenz zu informieren.
In der permanenten Betreuung ist es für uns sehr hilfreich, nur einen zentralen Ansprechpartner zu haben, der sich schnell und routiniert um alle Fragen rund um die Versorgung kümmert. Die notwendigen Formalitäten werden weitestgehend übernommen, so dass die Arbeit für uns keinen nennenswerten Aufwand darstellt.

Uwe Bartholomäi

Geschäftsführer, Moll Unternehmensgruppe

Durch das neue bAV-Konzept wich das ausgeprägte Desinteresse unser Mitarbeiter einer Akzeptanz, die wir so nicht erwartet hätten:

Seit wir die betriebliche Versorgung zentral mit Herrn Küstner umgesetzt haben, hat fast jeder unserer Mitarbeiter (ca. 80 %) an der Entgeltumwandlung teilgenommen. Von der Produktauswahl bis zur Einführung erhielten wir eine hervorragende Unterstützung. Bei Unklarheiten ist Herr Küstner stets ein zuverlässiger rometAnsprechpartner, eine Kapazität auf seinem Gebiet. Die laufende Betreuung wird reibungslos bearbeitet. Die Formalitäten werden gut vorbereitet, so dass der administrative Einsatz äußerst überschaubar ist. Wir haben durch die professionelle Vorbereitung und Betreuung alle Versorgungsunterlagen vollständig und schnell griffbereit.

Wolfgang Leitlein

Geschäftsführer, ROMET GmbH

Betriebliche Altersvorsorge besser als ihr Ruf

Veröffentlichung in der Zeitschrift NULL78 vom November 2014. Woher kommt das schlechte Image der betrieblichen Altersvorsorge? Sven Küstner, Geschäftsführer der bAV Innovationspartner GmbH im Interview. Herr Küstner, wie sehen Unternehmer aus Ihrer...

mehr lesen

Bestandskunden Entwicklung

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass uns die WEPTECH Elektronik GmbH die Einführung und Umsetzung des Versorgungssystem der Mitarbeiter übertragen...

mehr lesen

Innovative betriebliche Altersversorgung

Veröffentlichung in der Zeitschrift NULL78 am 11.06.2014. Echte Symbiosemöglichkeit für Unternehmen und ihre Angestellten Bekannt sind fast ausschließlich bAV-Lösungen, die mittels Versicherungen durchgeführt werden. Dabei gibt es innovative bAV-Konzepte...

mehr lesen