WARUM WIR SPEZIALISTEN SIND

Seit der Gründung haben wir uns intensiv mit den speziellen Herausforderungen von Kliniken und ihren angestellten Ärzten beschäftigt. Im April 2017 stammen folglich mehr als 80 Prozent unserer Unternehmenskunden aus dem Gesundheitswesen. Über 85 Prozent der durch uns betreuten betrieblichen Altersversorgungsverträge sind dem Gesundheitswesen zuzurechnen.

Aufgrund dieser Entwicklung ist es leicht nachvollziehbar, dass wir uns zum absoluten Spezialisten für das Gesundheitswesen entwickelt haben.

Und das ist auch absolut notwendig. Denn wer im Gesundheitswesen auf dem Gebiet der betrieblichen Altersversorgung ordentlich beraten will, der benötigt deutlich mehr Know-how, als es für andere Branchen erforderlich ist.

Insbesondere bei den öffentlichen Gesundheitseinrichtungen sind mehrere Tarifverträge vor der Umsetzung einer bAV zu berücksichtigen. Die Mitarbeiter bekommen zudem meist automatisch eine arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung, die über öffentliche Zusatzversorgungskassen (ZVK) bzw. die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) finanziert wird.

So wertvoll diese vom Arbeitgeber finanzierte Altersversorgung auch ist, sie hat ihre Tücken. Denn dieser Arbeitgeberbeitrag mindert die staatliche Förderung in anderen Bereichen der betrieblichen Altersversorgung. Wer hier nicht richtig beraten wird, der kann viel Geld verschenken.

Diese Komplexität der Altersversorgung wird noch bei den Ärzten getoppt! Denn bei diesen müssen zusätzliche Pflichtbeiträge berücksichtigt werden, welche die Ärzte in ihr jeweiliges Versorgungswerk einzahlen. Diese Beiträge wiederum mindern die staatliche Förderung in Bereichen der privaten Altersversorgung.

Die Mitarbeiter des Gesundheitswesens können sich darauf verlassen, dass sie mit unserer Unterstützung den richtigen Altersvorsorgeweg einschlagen und die optimale staatliche Förderung in Anspruch nehmen.

Zum Beweis für unsere besondere Expertise in der betrieblichen Altersversorgung im Gesundheitswesen steht Ihnen unsere aktuelle Webseite  www.altersversorgung-aerzte.de zur Verfügung. Hier wird das komplexe Thema kurz und leicht verständlich erläutert.

IHR ANSPRECHPARTNER

Herr Sven Küstner
Telefon: +49 (0)7131  88716-40
E-Mail: info@bav-innovationspartner.de

KUNDENSTIMMEN

Betriebliche Altersvorsorge besser als ihr Ruf

Veröffentlichung in der Zeitschrift NULL78 vom November 2014. Woher kommt das schlechte Image der betrieblichen Altersvorsorge? Sven Küstner, Geschäftsführer der bAV Innovationspartner GmbH im Interview. Herr Küstner, wie sehen Unternehmer aus Ihrer...

mehr lesen

Bestandskunden Entwicklung

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass uns die WEPTECH Elektronik GmbH die Einführung und Umsetzung des Versorgungssystem der Mitarbeiter übertragen...

mehr lesen

Innovative betriebliche Altersversorgung

Veröffentlichung in der Zeitschrift NULL78 am 11.06.2014. Echte Symbiosemöglichkeit für Unternehmen und ihre Angestellten Bekannt sind fast ausschließlich bAV-Lösungen, die mittels Versicherungen durchgeführt werden. Dabei gibt es innovative bAV-Konzepte...

mehr lesen